Weihnachtsspruch kurz

Sie suchen aktuell einen besonderen und wirklich wundervollen Weihnachtsspruch, der sich durch eine bedeutungsvolle Ausdruckskraft auszeichnet? Zudem möchten Sie, dass Ihr Weihnachtsspruch kurz verfasst und formuliert ist, sodass die damit verbundene Botschaft prägnant auf den Punkt gebracht werden kann? Dann sind Sie bei uns auf Weihnachtssprueche-allerlei.de absolut richtig! Wir haben für Sie sehr ausführlich recherchiert, um Ihnen an dieser Stelle die unserer Meinung nach besten kurzen Weihnachtssprüche in einer ganzheitlichen sowie in sich geschlossenen Auswahl zur Verfügung stellen zu können. Schauen Sie einfach mal rein und werfen Sie einen Blick in unser weihnachtliches Sprüche-Repertoire, das seinen Schwerpunkt klar und deutlich auf kurze und bündige Formulierungen gelegt hat. Sie möchten also einen Weihnachtsspruch kurz und bündig suchen und finden – ganz einfach und schnell hier auf Weihnachtssprueche-allerlei.de können Sie Ihre Suche starten und Ihren ganz persönlichen kurzen Weihnachtsspruch im Nu ausfindig machen. Auf los geht’s los – wir begleiten Sie dabei…

Ein kurzer Weihnachtsspruch hat genau genommen überall Platz und kommt immer gut an – sei es nun unter anderem im Rahmen einer Weihnachtskarte, die Sie zum Überbringen von Weihnachtsgrüßen bzw. Weihnachtswünschen überreichen oder in Geschenksanhängern, Weihnachtsreden, Tischkärtchen am Weihnachtstisch und vielem mehr. In anderen Worten: Wir haben den passenden kurzen Weihnachtsspruch für Sie im Angebot und laden Sie daher sehr herzlich ein, unsere Zusammenstellung in Ruhe zu durchstöbern. Überzeugen Sie sich ganz einfach von der Qualität unserer kurzen weihnachtlichen Sprüche und greifen Sie gerne zu, wenn Sie einen ansprechenden und passenden Spruch zum Weihnachtsfest gefunden haben. Viel Spaß beim Durchschauen und Schmökern durch unsere breit gefächerte Selektion wünscht Ihnen das gesamte Team dieses vorliegenden Webseitenangebotes!



Ostern ist eine sehr schöne Zeit,
doch an Weihnachten trägt die Welt
ihr allerschönstes, weißes Kleid.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Hell erstrahlen alle Kerzen – mein Weihnachtswunsch – er kommt von Herzen!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Heute strahlen Christbaumkerzen
heute loht der Flamme Schein,
ewige Liebe zieht in unsere Herzen
an dieser heilig’ Weihnacht ein.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Das Geheimnis des Glücks liegt nicht im Besitz, sondern im Geben.
Wer andere glücklich macht, wird glücklich.

André Gide

als Weihnachtskarte versenden


Zeit zu schweigen, zu lauschen, in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht kann die Wunder noch sehen, die der Geist der Weihnacht den Menschen schenkt.
Auch wenn so mancher anders denkt.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Weihnachten, das Fest der Liebe.
Besser noch, wenn es immer so bliebe.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Stille Stunden – frohes Feste
und euch allen im neuen Jahr das Allerbeste!

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Wir
wünschen
ein fröhliches
Weihnachtsfest
und ein glückliches,
erfolgreiches Neues Jahr.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Ruprecht, Ruprecht, guter Gast.
Hast du mir was mitgebracht?
Hast du was, dann setz dich nieder,
hast du nichts, dann geh gleich wieder.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Weihnachten heißt:
Die Tränen zu trocknen;
das, was du hast,
mit den anderen zu teilen.

Verfasser unbekannt

als Weihnachtskarte versenden


Ich wünsche euch zum neuen Jahr
des Himmels Segen immerdar
und zu der Erde Lust und Leid
stets Frieden und Zufriedenheit.

Friedrich Güll

als Weihnachtskarte versenden


Die Geburt Jesu in Bethlehem ist keine einmalige Geschichte,
sondern ein Geschenk, das immer bleibt.

Martin Luther

als Weihnachtskarte versenden


Nun leuchten wieder die Weihnachtskerzen
und wecken Freude in allen Herzen.

Gustav Falke

als Weihnachtskarte versenden


Zeit zu schweigen, zu lauschen ,
in sich zu gehen.
Nur wer die Ruhe beherrscht
Kann die Wunder noch sehen,
die der Geist der Weihnacht
den Menschen schenkt,
auch wenn so mancher anders denkt.

Verfasser unbekannt